Firefox pdf anzeigen statt downloaden

Wenn ich jemals wieder auf dieses Ärgernis stoßen würde, anstatt die Datei herunterzuladen, kann ich Firefox zwingen, eine Datei (online oder anderweitig) in seinem Standardmäßigen Pdf-Viewer zu öffnen? Wenn Sie im Web auf eine PDF- oder PowerPoint-Datei klicken, wird sie in der Regel als Datei heruntergeladen. Um dies zu vermeiden, Sie können die Anweisungen unten folgen, je nachdem, welchen Browser Sie verwenden. Beispiel 2: Wenn Sie auf die URL eines Dokuments (oder Bildes) klicken, wird das Download-Dialogfeld aufgefordert, anstatt dem Browser die Anzeige zu ermöglichen. Oft möchte ich eine Datei in Firefox lesen, anstatt sie herunterzuladen, und die meiste Zeit funktioniert sie gut und öffnet sich im integrierten PDF-Viewer im Browser. Ich habe das Add-On installiert und versucht, auf dieselben URLs zuzugreifen. Eine neue Eingabeaufforderung erschien und Öffnen im Browser erkannte sie als “Server gesendet MIME”. Es hatte eine Option, es mit Firefox zu öffnen. Dies erspart Ihnen die Mühe, es herunterzuladen und zu öffnen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Ihr Download-Ordner nicht überfüllt wird.

Ich habe keinen PDF-Download geladen, um dies zu tun addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/no-pdf-download/ Dieses Attribut auf einem Anker-Tag wird versuchen, Ihren Browser zu zwingen, die Datei herunterzuladen, anstatt sie so zu verarbeiten, wie es normalerweise der Fall wäre. Standardmäßig öffnet Google Chrome eine PDF-Datei im Browserfenster, anstatt sie im Downloadordner zu speichern. Um zu ändern, wie Google Chrome PDF-Dateien im Browser behandelt, führen Sie die folgenden Schritte aus. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Websites Ihren Browser zwingen können, eine Datei herunterzuladen, anstatt sie direkt zu öffnen: Ähnlich wie Microsoft Edge zeigt Internet Explorer standardmäßig PDF-Dateien an, anstatt sie zum Herunterladen anzubieten. Das Herunterladen einer PDF-Datei ist jedoch weiterhin möglich. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine PDF-Datei mit Internet Explorer anzuzeigen oder herunterzuladen. Für einige PDF-Dateien wird Firefox die Datei jedoch nicht im Browser anzeigen, sondern mich zwingen, sie herunterzuladen. Dateien, auf die Sie in Luminello klicken, sollten standardmäßig in einem neuen Tab in Ihrem Browserfenster geöffnet werden. Wenn stattdessen die Dateien heruntergeladen werden, suchen Sie Ihren Browser unten und aktualisieren Sie seine Einstellungen.

addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/display-inline/ 5. Unter “PDF-Dokumente” ist “PDF-Dateien herunterladen statt automatisch in Chrome zu öffnen” AUS. Manchmal funktionieren die bereitgestellten Daten möglicherweise nicht wie vorgesehen, z.B. haben Sie vielleicht auf ein Bild geklickt, um die Vollversion anzuzeigen, aber stattdessen zeigt Firefox Ihnen eine Download-Option an, anstatt sie sofort im Browser zu öffnen. Immer wenn ich in der Web-App auf PDF anzeigen oder Vorschau anzeigen habe, wird die PDF-Datei immer als Datei heruntergeladen. Gibt es eine Möglichkeit, nur im Webbrowser anzuzeigen? Firefox hat, wie Sie wissen, integrierte Unterstützung für die Anzeige einiger Dokumentformate wie TXT, PDF, XML und Bildformate. Manchmal wird jedoch ein Download-Dialog geöffnet, anstatt den Inhalt anzuzeigen. Wenn Ihre PDFs heruntergeladen werden, anstatt automatisch in Chrome zu öffnen, kann der Chrome PDF Viewer deaktiviert werden. Verwendung: `a href=”www.website.com/path/to/YourDocument.pdf” download=”YourDocument.pdf”>… Es gibt eine Einschränkung, Sie werden den Download-Dialog zweimal sehen, wenn Sie versuchen, etwas herunterzuladen (EXEs, ZIPs, MSIs usw.), wenn Sie die Erweiterung installiert haben. Auch hier gibt es eine Lösung: Gehen Sie zur seite about:addons, klicken Sie auf Öffnen im Browser > Optionen.

Aktivieren Sie die Einstellung mit der Schreibweise “Niemals bitten, die Aktion “Datei speichern” zu bestätigen”. Weiß jemand, was die Ursachen sind und wie dieses Verhalten behoben werden kann? Normalerweise, wenn ich versuche, eine Pdf-Datei zu öffnen, Firefox zeigt es in seinem Standard-Pdf-Viewer (genannt pdfjs, glaube ich). Dies ist gutes und normales Verhalten. Um dies zu deaktivieren und PDF-Dateien in Ihrem PDF-Reader-Programm (Adobe Reader oder andere) zu öffnen, führen Sie die folgenden Schritte aus: Standardmäßig: Internet Explorer öffnet PDF-Dateien im Browserfenster von Internet Explorer. Aber ich fühle mich rebellisch, also lasse ich einfach pdf.js auf und drucke dann mein PDF in ein PDF. Das ist nicht bequem, wenn Sie es vorziehen, dass der Inhalt im Browser geöffnet wird, und genau das ist, was die Open In Browser Erweiterung für Firefox beheben soll.

Comments are closed.